Straßenfasnet

Traditionell beteiligen sich Gruppen aus dem ganzen Dorf an der Straßenfasnet.

Hier ein kleiner Rückblick auf die Themen der Straßenfasnet im Laufe der Zeit:

1854   „Türkenschlacht auf der Kanzach“
1868   „Bauernhochzeit“
1872   „Auf Verlangen“ und „Die Verwandtschaften“
1873   „Großartiger Maskenumzug“
1876   „Der Eisenbeiß“ und „Die Sieben Schwaben“
1877   „Der Wettermacher“ und „Der Schwabenstreich“
1878   „Die Taube“ und „Der Doktor und sein Diener“
1881   „Das Fest der Handwerker“
1882   „Die Vier Jahreszeiten“ und Theater „Die Einladungskarte“
1885   „Der Jud im Faß“ und „Lass das bleiben“
1886   Theater „Das Stufenalter“
1888   „Der Vetter kommt aus Amerika“
1892   „Der Abschied des Vetters aus Amerika“
1895   „Fasnachtsmarkt“

1900   „Bürgerball“ und „Faschingsball“
1902   Großer Vieh- und Krämermarkt
1903   „Prinz Karneval in tausend Nöten“
1905   „Andreas Hofer“ zum 25-jährigen Bestehen des Vereins
1908   „Internationales Kinderfest“
1910   „Der Fasnachtsmarkt“
1911   „Der Polizeihund“ – erstmals Kinderbeschenkung –
1922   Ein Jahrmarkt mit Vieh- und Krämermarkt, mit Reichswehr und Beschlagnahmekommission
1924   „Internationales Volksfest“, „Der Vetter kommt aus Amerika“
1925   „Ein Volksfest“
1926   „Die Altweibermühle“
1927   „Prinz Karneval mit dem Bubikopf“
1928   „Zirkus mit Tiller-Girls, Tells Apfelschuss, usw.“
1929   „Der Vetter geht nach Nordamerika“
1930   „Andreas Hofer“, 2-mal aufgeführt, zugleich als 50-jähriges Jubiläum zum Bestehen
           des Narrenvereines und 25 Jahre nach der ersten Aufführung. (Verein für historische Festspiele)

1931   Großer Vieh- und Krämermarkt mit politischen Versammlungen, Schlägereien.
1932   „Der Hauptmann von Köpenick“
1933   Die drei Dreiviertelsnarrenmasken wurden wieder neu angeschafft. (Die früheren Masken sind beim
           Brand des Gasthofes Krone „ums Leben gekommen“)
           Feierlicher Empfang der Dreiviertelsnarren bei der Ankunft mit dem Sonderzug
1934   Der Zusammenschluss der oberen und unteren Molkerei
1935   „Die Zigeunerhochzeit“ (mit großer Kostümausstattung)
1936   Allgemeines Karren und Hosenrennen
1937   Die Haushaltungsschule Dürmentingen
1938   „Besuch von Prinz Karneval“ (erster Narrenbaum)
1939   Fasnetmarkt mit Tierschau

1940 – 1945   Wegen der Kriegsereignisse keine Fasnachtsveranstaltungen, Feldpostpakete für die Dürmentinger
                       Narren werden an die Front verschickt

1947   Kleiner Narrenumzug, Kinderball
1948   Jahrmarkt mit Volksbelustigung, Wurstschnappen, Kletterstangen, Scherenschleifer usw.
1949   „Die schwäbische Eisenbahn mit Schieber und Schmugglerbanden“ Schwarzmarkt
1950   „Fußballspiel Schwarz gegen Weiß“ Internationale Negermannschaft trifft mit Sonderzug ein.
1951    Ein Kinderwagenrennen mit Oldtimern und große Taufe
1952   „Die Darmschmuggler von Hohenems“
1953   Öffentliche Gemeinderatssitzung mit Feuerwehrvisitation
1954    Einzug der Dreiviertelsnarren (Die ursprünglichen 3 Hauptmasken in Pappmacheeausführung
            wurden durch Holzmasken mit neuem Häs ersetzt.)
1955   75-Jahr-Feier der Dreiviertelsnarren
            Das Dreiviertelsnarrengefolge entstand. Festliche Aufführung mit Darstellung der alten Narren aus dem
            Jahr 1880 in historischen Kostümen.
1956   Öffentliche Ordensverleihungen
1958   Internationale Gipfelkonferenz – Das Treffen der großen Vier
           Beteiligung arabischer und afrikanischer Staaten
           Start von Sputnik 1
1959   Jammersitzung wegen Stillegung der Kanzachtalbahn
1960   „Silberne Zigeunerhochzeit“
           Brautpaar und Gefolge wird original von den Personen dargestellt, welche 1935 Die Rollen verkörperten.
           Große Kostümausstattung mit Leihkostümen.
1961   Das zweite Fernsehprogramm
1963   Großer Umzug, unter anderem Besuch des Narrentreffens in Bad Cannstatt
1964   „Alles unter einem Hut“
1965   Närrische Festsitzungen, Umzug, Besuch der Gabel- und OH-Umzüge
1966   Entwicklungshilfe, Gründung der Gabelzünfte
1967   Gabeltreffen in Dürmentingen
1968   Großer Narrenumzug unter Beteiligung auswärtiger Zünfte
1969   Fasnacht der Proteste
1970   Orientalischer Bazar
1971   Ausrichtung des großen Narrentreffens der Vereinigung
           Freier Oberschwäbischer Narrenzünfte am 31.01.1971

1971   Krämer- und Viehmarkt, Schießbuden, Losstände, Lukas usw.
1972   Narrenolympiade
1973   Allgemeine Straßenfasnacht
1974   Seifenkistenrennen mit Beteiligung großer und kleiner Kinder
1975   Närrisches Spiel ohne Grenzen
1976   Spiel ohne Grenzen -Revance-
1977   „Zirkus Narrasani“
1978   Formel I, II, III -Rennen
1979   99 Jahre Dürmentinger Fasnet
           – Ein historischer Umzug –
1980   100 Jahre Narrenverein Dreiviertelsnarren Dürmentingen e.V. „Schwaazer Vere“
            Jubiläumstreffen mit 32 Zünften

1981   Narrengericht anno 1581
1982   Hausbesetzung Gasthaus Bach
1983   Vetters Enkel kommt aus Amerika
1984   Narrenmarkt in der Stammstraße
1985   Goldene Zigeunerhochzeit
1986   Gabeltreffen (20 Jahre Gabelzünfte)
1987   Zirkus der Narren
1988   Internationales Narrentreffen
1989   Dürmentingen anno dazumal
1990   Vereine feiern Feste

1991   Fasnet fällt aus wegen Golfkrieg

1992   Amerika
1993   Märchen
1994   Musik aus aller Welt, närrisches Open Air am Pfarrhaus
1995   „Diamantene Zigeunerhochzeit“
1996   Ringtreffen der Vereinigung freier oberschwäbischer Narrenzünfte am 28.01.1996
           unter dem Motto – Narren helfen behinderten Kindern –
           „Historische Personen“
1997   Streifzug durch die Kontinente
1998   Seifenkistenrennen
1999   Römisches Reich anno 1999
2000   120 Jahre Narrenverein Dürmentingen e.V.
2001   „Highlander“
2002   D-TV Der Dürmentinger Fernsehsender !!
2003   Mit der Zeitmaschine unterwegs !!
2004   3/4 – Narren Gala zum 50. Geburtstag
2005   Zigeunersippentreffen
2006   Dürmentinger Fußball – WM
2007   Ritterspiele zu Dürmentingen
2008   Der Wilde Westen
2009   Woodstock
2010    Na bada
2011    Am Polar ist was los!!
2012    Willkommen im Garten!!
2013    Musical
2014    Comic
2015    Historisches Zigeunersippentreffen
2016    Abenteuer
2017    Zirkus

2018 „Science Fiction“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*